Antrag: „Benennung von Straßen und Plätzen in Bremerhaven nach verdienten Frauen“

Die Stadtverordnetenfraktion und die sozialdemokratischen Magistratsmitglieder werden aufgefordert, bei der (Neu-)Benennung von Straßen und Plätzen, die durch das Stadtarchiv Bremerhaven zusammengetragene Liste verdienter Frauen vorrangig zu berücksichtigen.

Begründung:

Das Stadtarchiv Bremerhaven hat eine Aufstellung von Frauen erarbeitet, die für die Benennung von Straßen, Plätzen und Brücken in Bremerhaven in Frage kommen. Aufbauend auf den Parteitagsbeschluss, verdiente Frauen vorrangig bei der Benennung von Straßen und Plätzen zu berücksichtigen, wollen wir mit diesem Antrag eine Wertschätzung gegenüber der durch das Stadtarchiv Bremerhaven zusammengestellten Liste ausdrücken und nochmals auf die Umsetzung der Forderung, Frauennamen Vorrang bei der Auswahl geeigneter Namen für Straßen und Plätze zu gewähren, hinwirken.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.